Warum ist mein Internet langsam?

Top 6 Methoden zur Bewältigung einer langsamen Internetverbindung

Es gibt jedoch nichts Ärgerlicheres als eine fantastische WLAN- oder Ethernet-Verbindung langsame Internetgeschwindigkeit. Im Folgenden finden Sie einige Ideen zur Fehlerbehebung, Korrektur und einfachen Überwindung einer langsamen Internetgeschwindigkeit.

1. Überprüfen Sie Ihren Internetplan

Manchmal ist Ihre Internetverbindung langsam, da Sie für beschissenes Internet zurückzahlen. Melden Sie sich auf der Website Ihres Anbieters an und finden Sie heraus, welchen Plan Sie haben. Besuchen Sie jetzt fast.com oder eine andere alternative Website und führen Sie einen Geschwindigkeitstest durch. Der beste Weg, um Ihr Internet zu beschleunigen, ist ein Upgrade Ihres Plans.

2. Geben Sie Ihrer Hardware die universelle Lösung

Überprüfen Sie Ihren Router und Ihr Modem und führen Sie einen schnellen Reset durch und prüfen Sie, ob dies funktioniert. Untersuchen Sie die anderen PCs in Ihrem Haus, um festzustellen, ob sie vorhanden sind Internet ist langsam. Wenn das Problem nur auf einem PC auftritt, liegt das Problem bei diesem PC, nicht bei Ihrem Modem oder Router.

3. Korrigieren Sie Ihre Wi-Fi-Signale

Wenn Sie von Wi-Fi sprechen, werden Sie möglicherweise feststellen, dass Ihr Internet und Ihr Router in Ordnung sind. Trotzdem sind Ihre Funksignale schwach. Dies könnte zu einem langsamen Vorlauf führen - oder zumindest zu einem mit Ruhezuständen gefüllten Surferlebnis. Dann müssen Sie möglicherweise Ihren Router mit einigen Techniken verschieben, optimieren und verbessern.

4. Schalten Sie bandbreitenintensive Apps aus oder beschränken Sie sie

Wenn die Hardware funktionsfähig zu sein scheint, prüfen Sie, ob zusätzliche Programme die Verbindung dominieren. Wenn Sie beispielsweise Dateien mit BitTorrent herunterladen, ist das normale Surfen im Internet langsamer. Sie müssen sogar versuchen, Erweiterungen wie Privacy Badger und AdBlock Plus zu installieren, die einige der bandbreitendominierenden Anzeigen, Videos und Animationen blockieren, die Ihre Verbindung möglicherweise verbrauchen.

5. Verwenden Sie einen aktuellen DNS-Server

Während Sie eine Adresse in den Browser schreiben, verwendet Ihr PC DNS, um diese zu suchen und in eine auf den PC reagierende IP-Adresse zu interpretieren. Manchmal können jedoch auf den Servern, auf denen Ihr PC nach diesen Informationen sucht, Probleme auftreten oder sie fallen vollständig aus. Glücklicherweise haben Sie viele schnellere und kostenlose Optionen zur Verfügung, z. B. Cloud Flare oder Google DNS.

4. Wenden Sie sich an Ihren Internetanbieter

Wenn Sie alle wichtigen Schritte zur Fehlerbehebung durchlaufen haben und Ihr Internet noch langsam ist, ist es Zeit, sich an Ihren Internetanbieter zu wenden und zu prüfen, ob das Problem behoben ist. Hinweis: Gehen Sie nicht einfach davon aus, dass etwas falsch gemacht wurde, und behandeln Sie Ihren Kundendienstmitarbeiter mit Rücksicht. Sie werden sicherlich großartige Ergebnisse erzielen, insbesondere wenn Sie die ganze Zeit über die falschen Geschwindigkeiten erhalten haben.

5. Verbessern Sie das Web für eine langsame Verbindung

Die Fehlerbehebung bei langsamem Internet kann einige Zeit dauern, und in der Zwischenzeit müssen Sie noch surfen. Oder vielleicht sind Sie in einem Café oder auf einem Flug und können mit der langsamen Geschwindigkeit nichts anfangen. Daher ist es an der Zeit, Ihr Web für eine langsame Verbindung zu verbessern.

6. Arbeiten Sie intelligenter

Wenn Sie die Arbeit an der langsamen Verbindung erledigen müssen, müssen Sie möglicherweise Aufgaben anders auswählen, als wenn das Internet superschnell wäre. Teilen Sie Ihre Aufgaben in bandbreitenarme und bandbreitenintensive Aufgaben ein. Wenn Sie sich in einer langsamen Verbindung befinden, erledigen Sie die leichten und sammeln Sie alle bandbreitenintensiven Aufgaben gemeinsam, damit Sie sie ausführen können, sobald Sie eine schnellere Verbindung erhalten.

Hinterlasse einen Kommentar

en English
X