MedienLink

Der Medialink Der Router wird als WLAN-Router angesehen, da er die Wi-Fi-Konnektivität bereitstellt. Nur drahtlos oder Wi-Fi ermöglicht nur die Verbindung mehrerer Tools, z. B. Smart-TVs, Wireless-Drucker und Wi-Fi-fähige Smartphones.

Tipps zum MediaLink Router-Passwort:

  • Wählen Sie einen komplizierten und schwer zu erratenden Passkey für Ihren MediaLink aus, an den Sie sich nur erinnern werden.
  • Es muss etwas Privates sein, zum Beispiel ilostmyvirginity @ 20, was bedeutet, dass Sie sich immer daran erinnern können.
  • Das Sicherheitsvolumen hängt direkt von der Komplexität des Passkeys und den Anstrengungen ab, die unternommen werden, um den Passkey Ihres Routers zu schützen.
  • Benutzerfreundlichkeit zuerst
  • Geben Sie den Passkey für den Router an, an den Sie sich erinnern werden (Benutzerfreundlichkeit zuerst). Natürlich können Sie einen komplizierten, verwirrenden Passkey mit verschiedenen Zeichen, Zahlen, Griechisch und Latein erstellen. Am Ende werden Sie es jedoch auf einem Sticky eingeben und auf den Router legen, der den Zweck übertrifft.
  • Ändern Sie den Standard-WLAN-Namen (SSID) und den Passkey Plus, um die Netzwerkverschlüsselung zu aktivieren
  • Ein zusätzlicher kleiner Ratschlag (da dies keine Auswirkungen auf die Sicherheit hat) ist die Änderung des SSID-Namens (Default Wifi), da andere verständlicher wissen, mit welchem ​​Netzwerk sie verbunden sind.

Schritte:

• Suchen Sie nach - Erweiterte Einstellungen (im Menüfeld oben auf der Startseite gefunden) und drücken Sie darauf

• Suchen Sie nach - Wireless-Einstellungen (im Menüfeld oben auf der Startseite angezeigt) und klicken Sie darauf

• Suchen Sie nach - Basic Wireless Setting (im Menüfeld oben auf der Startseite) und klicken Sie darauf

Nach Netzwerknamen (SSID) suchen, dies ist der Wi-Fi-Name des Routers. Nachdem Sie den Netzwerknamen geschrieben haben, müssen Sie die WPA2-PSK-Verschlüsselung auf dem Router zulassen. Dies ist der härteste Verschlüsselungsstandard, der für Heimnetzwerke erhältlich ist.

Geben Sie einen aktuellen WPA-Pre-Sharing-Schlüssel / WI-Fi-Passkey ein. Dies ist der Passkey, mit dem Sie eine Verbindung zum homebasierten Wi-Fi herstellen. Machen Sie es 15-20 Schriftarten und verwenden Sie nicht den gleichen Passkey, den Sie für die MediaLink-Router-Anmeldung verwendet haben.

Anmeldeprobleme des MediaLink-Routers:

MediaLink Passkey funktioniert nicht

  • Passkeys finden einen Weg, nicht zu funktionieren! In vielen Fällen finden Kunden eine Methode, um sich daran zu erinnern. In beiden Fällen lesen Sie den Abschnitt „Zurücksetzen des MediaLink-Routers auf die Standardeinstellung“.

Passkey an MediaLink Router vergessen

  • Ob Sie die Standardbenutzernamen oder -kennwörter von MediaLink geändert und vergessen haben, lesen Sie einfach den Abschnitt „Zurücksetzen des MediaLink-Routers auf die Standardeinstellung“.

Setzen Sie den Router auf die Standardeinstellungen zurück

  • Da die Sicherheit eines Netzwerks von entscheidender Bedeutung ist, besteht die erste und wichtigste Aufgabe darin, den Standard-Login & Passkey des MediaLink-Routers in etwas sehr Sicheres und Persönliches zu ändern.

Befolgen Sie die Befehle, um sich beim Medialink Router anzumelden.

  • Verbinden Sie das Routerkabel mit dem Laptop oder PC. …
  • Besuchen Sie den Webbrowser der Auswahl und schreiben Sie die IP-Adresse des Medialink-Routers in das Adressfeld. …
  • Schreiben Sie als Nächstes die Standardbenutzernamen und -kennwörter des Routers, um auf die Administratorkonsole zuzugreifen. Jetzt sind Sie angemeldet.

Hinterlasse einen Kommentar

en English
X